Saison Abschlussturnier der Senioren – 22. Oktober 2019

Zur Fotogalerie

Am 22. Oktober fand sich die stattliche Anzahl von 32 Senioren im Rastenmoos zum Saisonab-chlussturnier ein. Bei stark bewölktem Himmel und zeitweise Nieselregen wurde das Turnier, das mit Preisen von Antonio Mastrogiovanni mit seinen Katarzyna-Weinen gesponsert wurde, pünktlich gestartet. Trotz des zweifelhaften Wetters war die Stimmung unter den Teilnehmern gut. Die Spielbedingungen waren dem Wetter entsprechend. Der Spielfluss war eher langsam, daher beendete der letzte Flight das Turnier erst kurz vor Einbruch der Dunkelheit.
Ab 19 Uhr wurde den Teilnehmern einmal mehr ein schmackhaftes Menü serviert. Dazu wurde ein mundender Wein aus dem Hause Katarzyna serviert, der von Seniorenkasse gesponsert wurde. Mit gebührendem Applaus wurden das Essen und die Bewirtung verdankt. An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an Christian und sein gut eingespieltes Team.
Nach dem Hauptgang berichtete Antonio über das Weingut Katarzyna. Dabei erwähnte er, dass gut 90% der Weine aus diesem Haus direkt in der Gastronomie verkauft werden und nur knapp 10% von Privaten gekauft werden.
Nach Antonios Ausführungen war es Zeit für die Rangverkündigung. Alle Sieger erhielten diverse Flaschen Wein aus dem Weingut Katarzyna. Die Bruttowertung gewann Manfred Pfammatter (31) vor Kurt Bortis (29) und Joe Wiss (28). Die Nettowertung wurde von Otto von Ah (42) gewonnen, die beiden 2. und 3. Platzierten hatten bereits einen Bruttopreis ergattert so gingen die-se weiter an Horst Wege (35) und Jürg Schweisgut (35). Die beiden Spezialwertungen gewann ebenfalls der Bruttosieger Manfred Pfammatter. Diese Preise wurden weiter gegeben. So kam Kurt Meyer in den Genuss des Preises für den Nearest to the Pin und Rolf Wüest erhielt den Longest Drive. Herzliche Gratulation an alle Gewinner.
An dieser Stelle möchte der Verfasser, unserem Preis-Sponsor Antonio Mastrogiovanni, nochmals herzlich für seine Grosszügigkeit danken.
Nach dem süssen Verführung löste sich die Gemeinschaft nach und nach auf.
Ich möchte es nicht unterlassen, allen anwesenden Senioren herzlich danken, dass sie am Turnier teilgenommen haben und damit viel zu einem weiteren schönen Golfnachmittag beigetragen haben. Nun wünsche ich allen Senioren eine angenehme Winterpause.
Verfasser: Manfred Pfammatter